„Besser schreiben“

Hier sind die Tests aus c't, selfpublisher und mehr.

Zurück Cornelia Kuhnert Vorwärts Bella Lamour

Bücherecke

Homepage Facebook

Alexandra Kusche

Alexandra Kusche

1969 wurde ich in Bremen geboren. Nach der Ausbildung zur Schifffahrtskauffrau (das wurde damals noch mit zwei „f“ in der Mitte geschrieben), zog es mich in die weite Welt:

Ich lernte auf einer monatelangen Südamerika-Reise Spanisch und ging zum Studium nach Berlin. Schon auf Reisen und während des Studiums schrieb ich Romane, dann interessierten mich Drehbücher. 2005 arbeitete ich einige Monate für eine Daily Soap. Ich veröffentlichte fünf Mystery-Taschen-Romane und habe im August meinen ersten Unterhaltungs-Roman herausgebracht.

Alexandra Kusche über Papyrus:

"An Papyrus gefällt mir die kompromisslose Stilanalyse. Seitdem ich mich darauf eingelassen habe, fällt es mir leichter, knapp und prägnant zu schreiben. Auch der Zeitstrahl ist sehr hilfreich, besonders wenn man mit verschachetelten Rückblenden oder verschiedenen Zeitebenen arbeitet."

Familienaufstellung oder Ewig Streit mit den Lieben

Familienaufstellung oder Ewig Streit mit den Lieben

Roman allgemein | 305 Seiten | Selbstverlag | ASIN: B013CS7YTQ | Amazon | Leseprobe

Vermögensverwalterin Nadine Weiß hat einen besonderen Sinn für Finanzgeschäfte: Sie sieht Börsen-Abstürze voraus und verdient viel Geld für sich und ihre Kunden. Doch dann geht etwas schief, ihre Kunden wenden sich gegen sie und ihr Bruder will viel Geld – Schadenersatz.
Sie flüchtet aus Frankfurt in ein Bewusstheits-Zentrum nach Usedom, in eine für sie unbekannte Welt, und findet dort überraschende Lösungsansätze für ihre beruflichen Probleme.

Doch ist eine Familienaufstellung wirklich das richtige Mittel, um Nadines raffgierigen Verwandten zu besiegen? Kann Nadine den eskalierenden Konflikt mit ihrem intriganten Bruder durch das Erforschen ihrer eigenen Gefühle lösen?