„Besser schreiben“

Hier sind die Tests aus c't, selfpublisher und mehr.

Zurück Christian Alewyn Vorwärts Sandra Aslund

Bücherecke

Homepage Facebook

Martin P. Anderfeldt

Martin P. Anderfeldt

Martin P. Anderfeldt – Vita

Martin P. Anderfeldt schreibt schon immer gern. Seine Mutter berichtet, dass er eines Tages freudestrahlend aus der Grundschule kam und sagte: "Wir dürfen jetzt Aufsätze schreiben!"
Nach Schule und Abitur studierte er Amerikanistik, Psychologie und Iberoromanistik in Erlangen und Valencia.
Um seine Leidenschaft mit einem Broterwerb zu verbinden, wurde er Werbetexter.
Bald begann er, auch längere Texte zu schreiben und freute sich über erste Erfolge.
2013 gewann er den zweiten Preis beim Sebastian-Fitzek Thriller-Wettbewerb; 2016 landete eines seiner Werke auf der Shortlist der besten fünf Bücher beim Indie-Autor-Wettbewerb und eine Kurzgeschichte wurde im gleichen Jahr beim SpaceNet-Kurzgeschichtenwettbewerb mit dem dritten Preis ausgezeichnet.
Im Selbstverlag und in Zusammenarbeit mit Verlagen wie Droemer Knaur erschienen Romane und verschiedene Kurzgeschichten. Schon ein paar Mal wurden Kurzgeschichten in der Computerzeitschrift c't abgedruckt.
Immer wieder erreichten seine Romane vordere Ränge auf Bestsellerlisten.
Der Autor lebt in München, wo er zu viel Kaffee trinkt und zu wenig Sport treibt.

Martin P. Anderfeldt über Papyrus:

"Schreiben ist schon schwierig genug, da sollte man zumindest die besten Werkzeuge benutzen. Danke, Papyrus."

Wolfsnacht: Ein Märchen

Wolfsnacht: Ein Märchen

Fantasy | 111 Seiten | Selbstverlag | ASIN: B01AKVIXWK | amazon.de | Leseprobe

Lilli soll ihrer Großmutter Kuchen und eine Medizin bringen. Der Weg führt sie durch einen uralten, dunklen Wald voller Gefahren - der Beginn einer Reise, die nicht nur über ihr Schicksal entscheiden wird. Lilli findet Freunde, doch mit ihr kommt auch der Tod in den Wald. Bald muss sie eine schwerwiegende Entscheidung treffen ...
Das Märchen von Rotkäppchen, einmal ganz anders: als spannende, epische Erzählung für Erwachsene. Illustrierte Ausgabe.

Nur zehn Tage

Nur zehn Tage

Thriller | 250 Seiten | Selbstverlag | ISBN-13: 9783847680857 | Amazon | Leseprobe

Es sollte der Höhepunkt ihrer Kollegstufenfahrt auf die Kanarischen Inseln werden – ein Flug zu einer neu entstanden Vulkaninsel.
Doch das Flugzeug stürzt über dem Meer ab und nur einige Mädchen schaffen es, sich auf eine unbewohnte Insel zu retten. Sie rechnen damit, dass sie bald gefunden werden, doch die Hilfe lässt auf sich warten.
Es beginnt ein Kampf ums Überleben - gegen die Natur und gegeneinander …

Der kleine Vogel des Todes

Der kleine Vogel des Todes

Thriller | 98 Seiten | Droemer Knaur | ISBN-10: 3426436612 | Weltbild | Leseprobe

»Der kleine Vogel des Todes« von M.P. Anderfeldt – eine nervenzerrende Halloween-Story zur gruseligsten Nacht des Jahres.
»Putzfrau mit Gruselzulage« – Studentin Lisa hat einen ungewöhnlichen Nebenjob; sie arbeitet als Tatortreinigerin.
Ausgerechnet zu Halloween muss sie die Wohnung einer jungen Frau putzen, die beim Aufhängen ihrer Halloween-Dekoration verunglückt ist. Sie findet heraus, dass die Tote als Luxus-Callgirl gearbeitet hat. Aber war es wirklich ein Unfall, oder steckt der unheimliche Hausmeister dahinter? Oder etwas ganz anderes? Und was hat ein Erlebnis aus Lisas Kindheit damit zu tun?
Eines steht fest: Diese Nacht wird mörderisch …