Das neue
Papyrus Autor 8.5
ist da!

Zurück Sascha Schröder Vorwärts Günter Schumann

Bücherecke

Homepage

Norbert Schulz

Norbert Schulz

Norbert Schulz, Hamburger, übte mit seinem Freund vor Jahren höchst erfolgreich das einzigartige go slow von Caye Caulker. Ausgebremst durch einen Mastbruch, warfen sie die westliche Hektik samt Mast über Bord. Abendländische Zappeligkeit, Hast und Aufregung prallten an dem eigenen Herzschlag der Karibikinsel ab.

Zum Tagesinhalt wurden das Zurücklehnen in der Hängematte, der Verzicht auf Schuhe und Hemd, der Drink an der Bar und das Schreiben von ein paar Zeilen beim Sundowner, die man nun in "Am Meer, damals" lesen kann. Eines Tages tauchte ein Boot am Horizont auf und ließ einen Mast am Strand zurück. Zu spät für das Segler-Duo. Sie setzten ihr laid-back fort und brauchten Tage über Tage bis zum Mastsetzen.

Norbert Schulz über Papyrus:

"Papyrus meldet sich auf dem Papier zur freundlichen Korrektur. Das ist äußerst hilfreich. Was mir fehlt ist eine Anleitung für Dummies, z.B. wenn ich ein Buch zum Druck formatieren will. Das hat dann ein Grafiker auf Quark gemacht."

Am Meer, damals

Am Meer, damals

Roman allgemein | 212 Seiten | Rothenstein | ISBN-13: 978-3-9814491-0-5 | Leseprobe

Ein Tisch, zwei Rum und ein Manuskript mit der Geschichte von der Insel:British Honduras 1952. Die Insel Caye Caulker im Belize Barrier Reef: das ist Pablos Welt. Hier trifft der Junge Grandpa und Marilyn, erfährt Wahrheiten und Lebenslügen, träumt und taucht ein in die großen Gefühle. Pablo erlebt die ewige Sehnsucht und wird verstört und betört.

Der Karbik-Roman „Am Meer, damals“ erzählt vom Meer der Emotionen. Eine Geschichte von der Insel aus vergangener Zeit über Alte und Junge, über Träume und Wirklichkeit, über Gewinn und Verlust. Und über Fische.