Das neue
Papyrus Autor 8.5
ist da!

Zurück Johannes Holmer Vorwärts Falk-Adrian Hoog

Bücherecke

Homepage

Rainer Homburger

Rainer Homburger

Am 13. Februar 1964 wurde ich in Weil am Rhein geboren.
Nach dem Abitur studierte ich Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule in Furtwangen.
In meinem beruflichen Werdegang begann ich zunächst als Softwareentwickler zu arbeiten, bevor ich nach kurzer Zeit selbst die Verantwortung für die Einführung von betriebswirtschaftlicher Software bei verschiedenen Firmen übernahm.

Schon als Kind und Jugendlicher habe ich unheimlich gerne gelesen, wobei mich später besonders die Geschichte des 3. Reichs interessierte sowie historische Romane fesselten.
Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. In ihrer Kindheit habe ich ihr immer viele Geschichten erzählt, auf die sie vor dem Einschlafen nicht mehr verzichten wollte. Bereits vor vielen, vielen Jahren nahm ich einen ersten Anlauf, ein eigenes Buch zu schreiben. Durch die starke berufliche Anspannung musste ich dieses Projekt aber bald wieder einstellen.

Im Jahre 2004 begann meine Tochter mit dem Reiten. Dies nahm ich als erneute Gelegenheit wahr und schrieb ihr im Winter 2004/2005 mein erstes Buch Lucies Abenteuer.
Dieses Buch kam 2005 in die Endauswahl des großen Wettbewerbs Deutschland schreibt.

Rainer Homburger über Papyrus:

"Die einfache Bedienung, die vielfältigen Möglichkeiten (die meisten davon habe ich sicher noch nie benutzt, es steckt noch unendlich viel Potential drin) und die vielen Hilfen, die das Programm bei der Texterstellung und -bearbeitung bietet sind schon wahnsinnig (gut)."

Lucies Abenteuer

Lucies Abenteuer

Kinderbuch | 128 Seiten | Selbstverlag | Nummer: 9783847660453 | Zum Buch

Lucie ist dreizehn Jahre alt und eine begeisterte Reiterin. Mit ihrer besten Freundin Kirsten verbringt sie viel Zeit im Reitstall und kümmert sich besonders um ihr Lieblingspferd Ramon.

Schon lange fiebern die beiden dem Tag entgegen, an dem sie das erste Mal mit Ramon zum Springen dürfen. Am folgenden Tag wird Ramon verletzt auf der Koppel aufgefunden. Lucie ist entsetzt. Wer macht so etwas. Als kurz darauf auch noch in den Computerladen eingebrochen wird, sind alle in heller Aufregung. Die Polizei versucht fieberhaft, die Fälle aufzuklären. Besteht da womöglich irgendein Zusammenhang?

Auf der Party ihrer Freundin Gisi lernt Lucie Freddy kennen, der vor kurzem in den Ort gezogen ist. Seine Bemerkungen über Pferde lassen Lucie aufhorchen.

Lucies Abenteuer - Sommerfest mit Hindernissen (Band 2)

Lucies Abenteuer - Sommerfest mit Hindernissen (Band 2)

Kinderbuch | 118 Seiten | Selbstverlag | Nummer: 9783847662709 | Zum Buch

Lucie ist unheimlich aufgeregt. Endlich ist Ramon wieder gesund und kommt zurück in den Reitstall. Mit ihrer Freundin Kirsten bereitet sie alles für seine Rückkehr vor.
Die Sommerferien haben begonnen und im Reitstall dreht sich alles um das große Sommerfest mit der Versteigerung. Diesmal werden sogar Pferde einer berühmten Pferdezucht versteigert. Obwohl es unheimlich viel zu tun gibt, ist Rolf ständig verschwunden. Keiner weiß, wo er sich aufhält und was er macht.
Kurz vor dem Sommerfest verschwindet eines der berühmten Pferde vom Reitstall. Hat Rolf irgendetwas damit zu tun? Lucie und Kirsten nehmen mit Ramon und Suleika die Suche nach dem verschwundenen Pferd auf.